Livernano

Unsere Luxusunterkünfte beinhalten eine Gruppe von luxuriösen Schlössern, Hotels, Villen und Resorts in der Toskana auf 4- oder 5-Sterne-Niveau.
.

Casa Cornacchi Villa Cicolina
Tenuta La Bandita Villa Loredana
Livernano Fattoria La Loggia
Villa Il Poggiale Borgo Stomennano
Hotelito Lupaia Castello di Vicarello
La Bandita La Locanda

 

Slideshow image
voriges

nächstes

Präsentation

Livernano liegt zwischen Radda in Chianti und Castellina in Chianti, im Herzen des Weinlandes Italien. Die anreisenden Gäste werden das schnell verstehen, wenn sie auf dem Weg zu ihrem Ziel, einen Weinberg nach dem anderen passieren. Eine kurvenreiche Straße führt Sie zu diesem magischen Ort, nahezu verborgen vom Rest der Welt, was Livernano so besonders wertvoll macht. Das kleine Dorf ist von nahezu unberührten Wäldern umgeben, was dem Gast während seines Aufenthaltes, das Gefühl vermittelt, ganz in die Natur aufgehoben zu sein.

Livernano ist eine uralte Ansiedlung, zuerst von Etruskern bewohnt, dann von den Römern besetzt, die dem Ort seinen Namen gaben. Lange nach dem Fall des Römischen Reiches, spielte Livernano seine Rolle als befestigter Grenzposten in den endlosen kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den beiden großen Stadtstaaten der mittelalterlichen Toskana: Siena und Florenz. Die kleine, wunderbar erhaltene, romanische Kirche im Ort, die aus dem 11. Jahrhundert datiert, ist ein greifbares Zeugnis von Livernanos weit in die Geschichte zurückreichenden Wurzeln.

Von 1990 an ist der kleine Weiler Schritt für Schritt restauriert worden. Heute ist Livernano wieder ein aktiver ländlicher Betrieb, der gute Weine, außergewöhnliches Olivenöl, hervorragenden Honig, sowie Gemüse und Obst produziert.

kontakt     disclaimer